Stadtfest Lüdenscheid

am 19. & 20. September 2020

Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite des Stadtfest Lüdenscheid.

Seit mehr als 40 Jahren findet das Stadtfest in Lüdenscheid immer am festen Termin am zweiten Septemberwochenende statt.  Zwei Tage lang, samstags und sonntags, feiern wir unsere Stadt !

Das Stadtfest - ein Magnet für tausende Besucher.

Das Stadtfest ist ein Magnet für zig tausende Besucher unterschiedlicher Kulturen. Ein Fest der Vereine und Organisationen in Lüdenscheid, die an diesen zwei Tagen die Möglichkeit haben ihre Angebote der großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auf den drei Bühnen ist eine Menge los.

Auf drei verschiedenen Bühnen erwarten Euch musikalische Darbietungen mit allem was unsere Region zu bieten hat. Die Vereine präsentieren sich mit tänzerischen Darbietungen, sportlich-akrobatischen Vorführungen oder mitreißenden Gesangseinlagen.

Ganz nach unserem Geschmack!

Kulinarisch bleiben auf dem Stadtfest Lüdenscheid keine Wünsche offen! Beim kühlen Bier, Soft-Getränken  oder leckeren Cocktails trifft man sich und tauscht sich gerne aus. Die lockere und vor allem gesellige Atmosphäre lädt zum Bleiben ein.

Warten auf das Stadtfest

Um richtig in Stimmung zu kommen ist auch am Donnerstag und Freitag vor dem Stadtfest einiges los in der Stadt. Traditionell warten die Lüdenscheider bei Kleinkunstabenden mit Musik und Show oder anderen Veranstaltungen gemeinsam auf das alljährliche Fest.
Mehr Informationen finden Sie auf der Seite im Programmbereich.
(Foto: Max Unterharnscheidt)

Traditioneller Flohmarkt

Ein weiteres Highlight ist der größte Flohmarkt des Sauerlandes, der immer am Stadtfestsonntag stattfindet. Schon früh morgens streifen die ersten Antiquitätensammler und Schnäppchenjäger durch die Stadt, auf der Suche nach verborgenen Schätzen.

Mehr als nur dabei sein:

#Stadtfestgefühle

Das war das 43. Stadtfest Lüdenscheid

Mehr Bild von vergangenen Stadtfesten findet Ihr in unserer Galerie.

Band96

Band96 versteht sich als Rockband. Sie geben Konzerte, spielen in Gottesdiensten oder FestivalsAuch international waren sie häufig auf Tour. So spielten sie z.B. in Polen, wo sie eine Woche lang in verschiedenen Gefängnissen Konzerte gaben.

Die Bandbreite ihrer Musik reicht von rockigen über akustische bis zu eher ruhigen Stücken. Gerne werden bekannte Anbetungslieder, modern arrangierte Kirchenmusik oder eigene Stücken gespielt.

Der Name bezieht sich auf eine Tour in der Mongolei 1996. Die Konzerte dort und die Reaktionen des Publikums auf die verrockten Anbetungslieder war so bemerkenswert, dass daraus der Wunsch entstand, neben Lobpreis auch vermehrt an Orten zu spielen, an denen es eher ungewöhnlich ist, sich mit Gott zu beschäftigen.

Diese Erfahrung prägt ihre Musik bis heute.

Basti Schank & Band

Folk trifft Pop, Pop trifft Jazz!
Basti Schank führt diese drei unterschiedlichen Musikgenres geschickt in melodischen, selbstgeschriebenen, deutschen Songs zusammen. Der junge Singer und Songwriter ist seit 2016 auf unterschiedlichen Bühnen in Deutschland zu sehen, hat sich aber schon in jungen Jahren mit dem Musizieren beschäftigt. Im Alter von 13 belegte Basti den dritten Platz beim NRW weiten Jugend musiziert Contest in der Kategorie „Schlagzeug“. Ob auf großen Bühnen mit seiner Band oder als Straßenmusiker fesselt er sein Publikum mit seinen gefühlvollen Songs. Basti wurde musikalisch von Jason Mraz, Ed Sheeran, und Johannes Oerding beeinflusst. Das immer wiederkehrende Thema in seinen Songs ist die Liebe, sei es zu einer Person, zur Freiheit oder zum Leben. POSITIVITÄT wird in seinen Songs Großgeschrieben.

Foto: Steven Stegnitz

Eygelb

Die Band Eygelb existiert seit Mitte der 80er Jahre und setzt sich aus Mitgliedern einer Wohngemeinschaft mit verschiedenen Beeinträchtigungen und weiteren engagierten MusikerInnen zusammen. Wir variieren im Moment zwischen 9 und 10 Bandmitgliedern.

Angesagt ist bei EYGELB nicht nur Rock ’n Roll, sondern auch erdiger New Wave und sogar Rap. Einige ReggaeElemente haben wir mittlerweile auch im Programm. Außerdem versuchen wir uns neuerdings im Afrobeat und Ethnostyle und allem was im Moment angesagt ist. Die hervorragende Straightness unseres Schlagzeugers ist und bleibt natürlich der treibende Motor für unsere Hits.

Mit teils mehrstimmigem Gesang runden wir unsere Werke mit einem überzeugenden Qualitätsmerkmal ab. Zur Zeit gibt ’s bei uns zwei Sängerinnen und einen Sänger, die gelegentlich durch den Keyboarder und gelegentlich von einen Gittarristen mitbegleitet werden.

Footprints SL

Die Big Band der Musikschule der Stadt Lüdenscheid  Footprints SL ist mittlerweile zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in Lüdenscheid geworden. Innerhalb kürzester Zeit eroberte das Ensemble bei Konzerten  mit der Saxophonistin Karolina Strassmayer (WDR Big Band), beim Jazzmeeting 2009 mit Musikern der hiesigen Szene oder bei den fulminanten Gospelkonzerten im Herbst 2011, 2016 und 2017 im Kulturhaus die Herzen des Lüdenscheider Publikums.

Ein absolutes Highlight war auch das Konzert  2013 mit dem Sänger Sebastian Wurth und 2018 das Konzert zum 10jährigen mit vielen Ehemaligen. Bei Ihren Konzerten erklingen Highlights aus der Jazzmusik wie Blues in Latin von Peter Herbolzheimer oder Rock-  und Popmusik, wie Gimmie Some Lovin von den Bluesbrothers.

Foto: Lukas Rüth

High Vol(u)me

High Vol(u)me ist die Jugendbigband der Musikgemeinschaft Kierspe. Bei zahlreichen Gelegenheiten haben die Jugendlichen musikalisch bereits auf sich aufmerksam gemacht und immer wieder für positive Überraschungen gesorgt. Der Name High Vol(u)me spielt mit der Herkunft der Mitglieder aus dem Oberen Volmetal und steht zugleich für die zu recht selbstbewussten, mitunter auch lautstarken Auftritte der Band.

Unter der Leitung von Dirk Pawelka haben sie regelmäßig Auftritte. Mittlerweile verfügt das Ensemble über ein Repertoire der Jazzmusik, druckvollen Rocknummern bis hin zu fetzig fröhlichen Popsongs. Unterstützt wird die Band hierbei von der Sängerin Lucia Sikora.

Foto: Lennard Dietrich

Fabulous Music Factory - Stars in Las Vegas

Sie bringen Michael Jackson, die Blues Brothers, P!NK, ABBA, Lady Gaga, Elvis, Kiss, Falco, Tina Turner, Beyonce, Elton John, Queen, Kiss, AC/DC und viele mehr live und in Farbe auf die Bühne!

Die FABULOUS MUSIC FACTORY bietet Ihnen beste Unterhaltung und ausgelassene Partystimmung zugleich. Showmaster GARRY GRAND führt als interaktiver Entertainer stilecht und dynamisch durch die große Las Vegas Show.

Lucia & Co.

DIE RADIO MK GUTEN MORGEN SHOW

Die Moderatoren Lucia Carogioiello und Hanno Grundmann bekannt aus der „RADIO MK GUTEN MORGEN SHOW“ führen uns durch den Abend und moderieren auf dem Stadtfest die Open Air Party auf der Rathausplatz Bühne.

Ab 19:15 Uhr können Sie Lucia Carogioiello und Hanno Grundmann zur Autogrammstunde & Talk am Radio MK Promozelt vor der Bühne treffen.

Maceedo

In Brasilien fing alles an: An einem inspirativen Tag am Strand mit einem mp3-Player in der Hosentasche. An eben jenem Strand gab es dann eine Reggaejam, die Ideen sprudelten und wurden fleissig mit dem mp3-player mitgeschnitten. Vielleicht ist es das Feeling dieses besonderen Tages, das in den Tracks kräftig durchscheint und sich auf das Publikum überträgt. Mit vielen Ideen im Gepäck ging es dann im heimischen Studio an die Feinarbeit: Texte, Arrangements und Bläsersätze mussten her. Ganz zu schweigen von geeigneten Musikern, die mit genügend Herzblut an die Sache herangehen würden. Auf einer Probe traf Maceedo auf den Drummer Marcel Kolvenbach.

Die Chemie stimmte und so machten sie sich an die Vorproduktion der Tracks. Nach und nach gesellten sich gleichgesinnte Musiker dazu und eine neue Band war geboren. Unsere Rootsreggaestücke setzen bewusst ein Zeichen gegen samplebasierte Musik – hier ist alles handgemacht: keine programmierten Beats, dafür umso mehr Spielfreude und musikalische Interaktion; keine Samples, sondern echte Instrumente. Beim Dancehall dagegen scheuen wir uns nicht, digitale Sounds einzusetzen. Die Musiker sorgen dabei live für einen fetten Sound und erzeugen mit schönen Melodien und nicen Riddims gute Laune und Lust aufs Tanzen – beste Voraussetzungen für good Vibrations!

Foto: Nina Vossen

Otherside

Die Band steht für eingängige und handgemachte Rock-Songs in englischer Sprache. Otherside kommen aus Lüdenscheid und sind als Newcomer unterwegs. Ihre Songs rocken vor allem durch ansprechende Melodien, mehrstimmigem Gesang, fetzigen Gitarrenriffs und durch ein solides und passendes Fundament aus Drums und Bass. Abgerundet wird das ganze durch Texte, zu gut mitsingen, nachdenken oder dazu tanzen kann. So entsteht etwas Neues und doch Bekanntes: eine Art der Musik, in der man sich vom ersten Ton an direkt wohlfühlt.

Otherside – 5 Musiker, die nur darauf warten, auf Ihrem Event für Stimmung zu sorgen.

Foto: Ingo Starink

Radionativ

Radionative – das ist geballte Alternative Power mit einer Prise Pop und progressiven Elementen. Generationenpower der besonderen Art. Die fünf Musiker aus dem Sauerland und dem Ruhrgebiet haben es geschafft eine stabile Brücke aus ihren unterschiedlichen Erfahrungen zu konstruieren und schreiten nun voran um das andere Ufer zum beben zu bringen. Jeder Song ist einzigartig auf seine eigene ganz bestimmte Weise, was auch an den vielen musikalischen Überraschungsmomenten liegt. Trotzdem kann man als Zuhörer alles nachvollziehen und sich völlig der atemberaubenden Stimmung widmen, die die Band erzeugt. Radionative – eingängige Melodien mit den Wurzeln von jedem einzelnen vereint. Eine bessere Beschreibung als der Bandname selber gibt es nicht. Stay Native!

Foto: Steven Stegnitz

Royal Wolves

Wir sind Royal Wolves, ein vierköpfiges Rudel aus Menden (Sauerland), das Rock, Pop, Indie und Punk zu einer ganz eigenen Mischung verschmilzen lässt. Kleindtadtmelancholie trifft Aufbruchstimmung, aber wir sind nicht hier, um irgendeinem Trend oder Image nachzujagen. Wir glauben an laute Gitarren und mitreißende Melodien. Geschichte wollen wir nicht schreiben. Nur ehrliche Songs über Freundschaft, Heimweh, Liebe, Frust und all die Dinge, die man sich morgens um 3 erzählt – in den Straßen einer Stadt, in der nichts mehr passiert, außer wir tun es. Und wir sind hungrig!

Foto: Peter Brandsch

Some Voices

SomeVoices – eine Gruppe mit Fokus auf Stimmenvielfalt.
Wir alle kommen aus Meinerzhagen und fanden schon in der Schule relativ schnell heraus, dass wir musikalisch auf einer Wellenlänge sind. Nicht selten traf man uns in den Pausen im Musikraum an. Durch das gemeinsame Singen im Schulchor und die Konzerte in der Schule, welche wir mit unseren eigenen Versionen bekannter Pop-Songs bereicherten, wurde uns bewusst, dass wir mehr mit unserer Musik erreichen wollten. So entstand in der Zeit nach dem Abitur unsere Gruppe „SomeVoices“. Für den Namen haben wir uns entschieden, weil wir oftmals mit drei-/ bis vierstimmigen Versionen der Songs auf die Bühne gehen. Neben gecoverten Songs haben wir ebenfalls eigens geschriebene und komponierte Songs im Repertoire. Unsere „Song-Writerin“ Joelle legt ihr ganzes Herzblut in die Kompositionen. Da wir alle mittlerweile alle in verschiedenen Städten wohnen, ist das Musizieren eine wunderbare Möglichkeit, den Kontakt beizubehalten und sich immer wieder zum „gemeinsam Musik machen“ in Meinerzhagen zu treffen.

Foto: Jens Uhlmann

Spurwexel

Spurwexel tiefgründiger Pop-Rock mit Ohrwurmcharakter.
Spurwexel ist eine Wuppertaler Pop-Rock Band mit deutschsprachigen Texten. Sie gründete sich Mitte 2012, machten bereits einige Auftritte in Wuppertal und Umgebung und nahmen ein Demo Album in Eigenproduktion auf. “Tausend Worte” heißt das schöne Stück.
Außerdem waren die Jungs Anfang Oktober 2015 in der RTL 2 Serie “Köln 50667″ mit dem Song “Du sagst Baby” zu sehen und hören. Ende Oktober 2015 bekam die Band zuwachs und sie erfanden sich Musikalisch neu. Tastentöne sowie Synthesizer, prägen nun den gewohnten Spurwexel- Sound und machen die Sache ein wenig bunter. Die neue Single „Mein Herz brennt“ gewann bei einer Ausschreibung für Musiker den ersten Platz und durfte sich über Präsents im Radio freuen. 2018 fand eine kleine aber feine Umstrukturierung in der Band statt. Spurwexel ist nun zu fünft und kann Gitarrist Luca als Gewinn verbuchen und eröffnen sich damit neue Musikalische Möglichkeiten. Derzeit arbeiten die Jungs an einem neuen Demoalbum und beginnen die Aufnahmen hierfür im Oktober 2019.

Tickets to Happiness

Ticket to Happiness ist eine junge dynamische Indie-Folkband aus Siegen/Münster, die seit 2016 ihre Zuhörer durch moderne, energiegeladene Folkmusik in den Bann zieht. Angetrieben von den Beats des Cajóns und coolen Gitarren- und Banjo-Riffs nimmt Ticket to Happiness seine Zuhörer mit auf eine spannende musikalische Reise … mal im Stil moderner irischer, amerikanischer oder britischer Folkmusik, mal im Gefühl südeuropäischer Straßenmusik…immer auf der Suche nach originellen akustischen Hörerlebnissen. Charakteristisch ist die vielseitige Instrumentierung mit Gitarre, Banjo, Violine, Mandoline, Cajón und viel Gesang.

Foto: Sophie Steinbach

Und wieder Oktober

Und wieder Oktober – das sind Songs, die unter die Haut gehen – Songs, die berühren – Songs, die aufwühlen – Songs, hin- und hergerissen zwischen Melancholie und Lebensfreude: eben Herbst für die Ohren. Akustische Gitarren, Klavier, Schlagzeug, Geigen und Cello gehören genauso dazu wie ein fragiler und doch kraftvoller Gesang, deutsche Texte und ein Händchen für ehrliche Worte. Was als Straßenmusik-Duo begann, ist mittlerweile zu einer siebenköpfigen Band herangewachsen, und hat doch nichts von der Authentizität der Anfangstage eingebüßt.

Und wieder Oktober – das ist melancholischer Deutschpop, beheimatet im Rheinland zwischen Köln und Bonn, eng verwurzelt im Singer-Songwriter- und Folk-Kosmos, erstmals zur EP gepresst im November 2011.

Foto: Judith Allgeier

Upside Down

Upside Down, so nennen sich die sieben Schüler der Music Store Musikschule, die seit Herbst 2018 zusammen in dieser Formation spielen. Die junge Popband schreibt eigene Songs, die vor allem aus den persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen der Musiker entstehen. Merkmale der Songs sind verträumte harmonische Melodien, zweistimmiger Gesang und Texte über Themen, die zum erwachsen werden gehören.

Foto: Carmela Klughardt

Neues von LÜXX auf Facebook

1 Tagvor

Auch in diesem Jahr ruft der Leo-Club Lüdenscheid wieder zu seiner großen Weihnachtsbox-Aktion auf und bittet Euch Kartons mit Geschenken für Kinder aller Altersklassen zu spenden, die dann von ... Sehen Sie mehr

1 Tagvor
Fotos von LÜXX Beitrag

Baumschmücken auf dem Weihnachtsmarkt! 🤩

Heute um 10:30 Uhr wurde der Weihnachtsbaum auf dem Weihnachtsmarkt mit Bürgermeister Dieter Dzewas und mit der Unterstützung von vier Kindergärten ... Sehen Sie mehr

Unsere Geschichtsreise

1986

10 Jähriges Jubiläum.

1996

20 Jahre Stadtfest.

2006

30 Jahre Stadtfest.

2019

Seid ihr auch dabei?

1976

Das erste Stadtfest.

Wissenswertes

Die Webseite wird dauerhaft aktualisiert.
Bei Fragen und Anregungen meldet Euch gern bei uns.

Kontaktdaten

Telefon 02351 / 9746 923
Telefax 02351 / 9746 658
Mail info@stadtfest-luedenscheid.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Montag – Freitag
08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Friedrichstraße 4
58507 Lüdenscheid

Kontaktformular

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen.

Einwilligungserklärung